Ein einfaches Rezept für selbstgemachtes Pflaumenmus

12 Sep 2008

Im Frühherbst da fallen sie fast alle von den Bäumen und so auch die Pflaume . oft auch Zwetschge oder nur Zwetsche genannt. Ein Grund mehr sich Gedanken zu machen, was man mit der Masse an Pflaumen wohl anstellen soll?

Wie wäre es mit Mus ? Pflaumenmus ist relativ einfach selber zubereitet und ist ein leckerer Brotaufstrich . Natürlich auch gut als "Verfeinerung " für diverse Süßspeisen , wie z.B. Eierkuchen .

Zutaten :

  • ca. 1kg Pflaumen / Zwetschgen / Zwetschen
  • 250 gr Zucker
  • ein wenig gemahlene Nelken
  • ein bisschen Zimtpulver

Zubereitung :
Wie immer steht an erster Stelle die Sauberkeit . Wir waschen also alle unsere Pflaumen (Zwetschgen) , lassen diese abtropfen und ensteinen die Zwetschen dann. Nun werden die Pflaumen allesamt in kleinere Stückchen geschnitten, in einen großen Topf gegeben und dann unter ständigem Rühren weichgekocht . Ihr verfeinert das Ganze jetzt mit dem Zimt und den Nelken und fangt dann schon einmal an euren Backofen vorzuheizen .
Nun nehmt ihr eine eiserne Form , wer nichts dergleichen hat, kann sich zur Not auch mit einer Kuchenform behelfen. Wichtig ist dabei allerdings, dass die Form sauber und vollkommen fettfrei sein muss.

Die Zwetschgen werden nun in die Form eingefüllt und ca. 50gr des Zuckers werden nun hinzugegeben. Stellt die befüllte Form jetzt für ca. 30 Minuten bei ungefähr 170°C in den Backofen und lasst die Pflaumen dort garen. Umrühren braucht ihr nun nicht. Ihr dürft gerne fernsehen gehen ;-)
Eieruhr stellen nicht vergessen. Sind die 30 Minuten endlich um, dann holt ihr die Form wieder aus dem Ofen, gebt weitere 50g Zucker hinzu, rührt nochmal kräftig um. Jetzt kommt die Form für erneute 30 Minuten in den Ofen, also weiter Soaps gucken gehen ;-)

Nach diesen weiteren 30 Minuten holt ihr die Form wieder aus dem Ofen, gebt den restlichen Zucker hinzu und lasst das Ganze nun noch einmal eine gute Stunde im Backofen garen . Dabei NICHT umrühren.

Den Tipp zum Schluss habe ich selbst im Internet gefunden: Zieht mit einem Kochlöffel eine "Strasse" in das Pflaumenmus, bleibt diese gut sichtbar ist euer selbst gemachtes Pflaumenmus fertig. Guten Appetit.

Ich hoffe, euch hat dieses kleine Rezept zum Machen von eigenem Pflaumenmus gefallen. Wie gesagt, oftmals heisst das Pflaumenmus auch Zwetschgenmus , je nach Region. Aber selber machen ist immer besser als kaufen. Es schmeckt einfach am besten und man weiß, was man hat, oder?


Tags: , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare to “Ein einfaches Rezept für selbstgemachtes Pflaumenmus”

  1. 1
    Kerstin Says:

    HUHU

  2. 2
    g.stein Says:

    hello! gutes recept,meine grossmutter hatts so gemacht. viel gluek

Hinterlasse deine Meinung zum Rezept