Tolles Rezept für Johannisbeermarmelade zum selber machen!

26 Aug 2008

Heute habe ich ein tolles Rezept für schwarz-rote Johannisbeer Marmelade für euch. Sehr einfach und schnell nachzumachen.
Trotz allem wie immer erst einmal ein paar Informationen zu den Johannisbeeren (lat. Ribes) selbst. Hauptsächlich kommt die Johannisbeere in den gemäßigten Klimazonen der nördlichen Halbkugel vor, allerdings gibt es sogar in den Anden (Südamerika) diverse Arten.
Ihren Namen erhielten die Johannisbeeren durch den Johannistag am 24.06., dann nämlich werden die ersten Sorten reif.

Die schwarze Johannisbeere dürfte den meisten wohl unter dem Begriff "Cassis" bekannt sein. Momentan sind Limonaden- oder Eissorten mit diesem Geschmack ja sehr beliebt…
…und natürlich lässt sich aus beiden Sorten, den roten und den schwarzen Johannisbeeren eine leckere Marmelade selbermachen.
Kommen wir also zum eigentlichen Rezept.

Zutaten:

  • ca. 700g rote Johannisbeeren
  • ca. 500g schwarze Johannisbeeren "Cassis"
  • 500g Gelierzucker –> Verhältnis 2:1
  • ca. 1 Zitrone

Zubereitung:
Alles wie immer, denn zuerst kommt die Hygiene . Heißt also: Johannisbeeren schön ordentlich waschen. Bei Bedarf gilt dies natürlich auch für die bereitgestellten Gläser . Ich empfehle an dieser Stelle Twist Off Gläser , da diese sehr einfach zu handhaben sind.
Jetzt werden die Johannisbeeren von ihren kleinen Rispen befreit und in einer Schüssel oder auch einem Sieb befreit. Um die Beeren zu lösen empfiehlt sich z.B. eine Gabel, wenn man dann sowieso einmal dabei ist, macht es Sinn schon jetzt die schlechten Johannisbeeren auszusortieren.

Nun wird die Zitrone ausgrepresst und gemeinsam mit den Johannisbeeren und dem Zucker in einen Topf gegeben. Jetzt könnt ihr z.B. einen Stampfer benutzen, es sollten dabei allerdings einige Fruchtteile erkennbar bleiben. Es eignen sich hierfür Stampefr die man z.B. auch für Pürrees benutzt.
Jetzt dürft ihr euch eine kurze Pause gönnen und die Masse eine gute halbe Stunde durchziehen lassen , dann auf den Herd stellen, alles schnell aufkochen und mit einer Kelle den immer wieder auftretenden Schaum abschöpfen. Die Johannisbeer Marmelade sollte nach ca. 3 -4 Minuten beginnen anzudicken. Jetzt wird’s Zeit für einen kleinen Geliertest .
Besteht die Marmelade den Test kann sie in die bereitstehenden Twist Off Gläser eingefüllt werden.

Fertig ist eure schwarz-rote Johannisbeermarmelade . Stellt die Gläser mit dem Kopf nach unten auf ein Küchenhandtuch bzw. auf ein bereitliegendes Tuch und lasst sie dort ca. 45min. stehen.
Nun wünsche ich euch einen guten Appetit und ein leckeres Frühstück mit eurer selbstgemachten Johannisbeermarmelade.


Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse deine Meinung zum Rezept