Wie mache ich eigentlich einen Halloween Kürbis?

06 Sep 2008

Es dauert nicht mehr lange bis uns die Halloween Zeit wieder ereilt. Eigentlich kommt dieser Brauch aus Amerika und ist eine Mischung aus dem heimischen Karneval und den St. Martins Zügen. Auch wenn Halloween eigentlich amerikanisch ist, so erfreut sich dieser Brauch auch hierzulande mittlerweile größter Beliebtheit.

Heute will ich euch erklären, wie ihr einen eigenen Halloween Kuerbis machen könnt. Eigentlich ist das relativ einfach. Einen dafür passenden Kürbis bekommt ihr entweder auf dem Wochenmarkt oder auch von einem Bauernhof zum Beispiel.
Neben dem Kürbis braucht ihr dann noch ein sehr scharfes Küchenmesser und einen Löffel um das Innenleben des Kürbisses auszuhöhlen.
Wer zuviel Geld übrig hat, kauft sich im Baumarkt ein professionelles Schnitzset.

Zuerst schneidet ihr nun ein Loch oben in den Kürbis. Das Loch muss so gross sein, dass ihr gut mit der Hand in den Kuerbis kommt, um mit dem Löffel auszuhöhlen und später natürlich auch das Teelicht hineinzustellen.
Den entstandenen Deckel säubern wir ordentlich vom Fruchtfleisch und legen ihn solange beseite, diesen brauchen wir später noch, um unseren Halloween Kuerbis wieder zu verschliessen.
Nun wird auch der Rest des Kuerbis von innen ausgehöhlt. Keine Sorge, die Schale ist mehr als dick, ihr könnt also fast nix kaputt machen.

Achtung: Das Fruchtfleisch könnt ihr in einer separaten Schüssel sammeln und muss nicht zwangsläufig weggeschmissen werden. Es gibt viele tolle Rezepte für Kürbis.

Ist der Kürbis ausgehöhlt zeichnen wir mit einem Filzstift unser gewünschtes Gesicht auf den Kuerbis, dies macht das Schneiden mit dem Messer etwas einfacher. im Internet finden sich sehr viele Schnittvorlagen, man kann natürlich aber auch seiner eigenen Fantasie freien Lauf lassen.
Und das war es dann eigentlich auch schon mit eurem Halloween Kürbis. Stellt das Teelicht in euren Kürbiskopf und verschliesst ihn wieder mit dem Deckel.

Nun habt ihr euren eigenen Halloween Kürbis und jede Menge Fruchtfleisch für tolle Kürbisrezepte. Viel Spass.


Tags: , , , , , ,

2 Kommentare to “Wie mache ich eigentlich einen Halloween Kürbis?”

  1. 1
    Halloween Fan Says:

    Vielleicht möchte sich jemand inspirieren lassen, ich habe eine Sammlung der schönsten Halloween Kürbis zusammengestellt;-)

  2. 2
    Herbst ist Kürbiszeit: Rezept für eine Kürbissuppe | Tolle Marmeladen Says:

    [...] Fertig ist eure selbst gemachte Kürbissuppe. Wem das jetzt alles schon zu kompliziert ist, man aber doch schon einen Kürbis zuhause hat: Man kann daraus ja auch ein nettes Gimmick für Halloween machen. Wir zeigen euch wie… [...]

Hinterlasse deine Meinung zum Rezept