Wie mache ich Hagebuttengelee? Ein einfaches Rezept.

28 Aug 2008

Anbei habe wieder ein schnelles und vor allem sehr einfaches Rezept für ein selbst gemachtes Hagebuttengelee für euch.
Hagebutten sind eine sehr vitaminreiche Frucht und hängen oft den ganzen Winter über an einem Strauch.
Hagebutten sind die Früchte der sogenannten Heckenrose. Man nennt sie u.a. auch Hägen, Rosenäpfel, Hetscherl oder auch Hiven.
Bevor man die Hagebutten zu einem Gelee verarbeiten kann, muss man die Hagebuttenkerne entfernen, welche mit borstigen Härchen besetzt sind.
Alternativ kann man natürlich auch 100%igen Hagebuttensaft aus dem Reformhaus nutzen oder sogar einen starken Hagebuttentee aufkochen und den Tee später zu Gelee verarbeiten.

Um Saft aus den Hagebutten zu gewinnen, ist es hilfreich, die Hagebutten zuvor in einem Topf mit Wasser weich zu kochen und dann anschließend durch ein Küchensieb zu streichen. Den Saft fangt ihr dann in einer Schüssel auf.
Nun könnt ihr mit dem Einkochen eines leckeren Hagebuttengelees beginnen.

Zutaten:

  • 1l Hagebuttensaft (selbst gepresst od. Reformhaus)
  • Alternativ: Stark aufgebrühter Hagebuttentee
  • 500g Gelierzucker 2plus1
  • nach Belieben: 1 Zimtstange
  • und ggf. 1/2 Zitrone

Zubereitung:
Zuerst gebt ihr den Hagebuttensaft, die Gewürze und die Zitrone in den Topf und lasst das Gemisch gute 4 -5 Minuten köcheln. Nun gebt ihr den Gelierzucker hinzu. Nun wird die Flüssigkeit wieder auf den Herd gestellt und schnell aufgekocht. Es wird hin und wieder zu Schaumbildung kommen. Ihr nehmt den Schaum einfach mit einer Kelle ab und entsorgt diesen.
Nun wird die Masse unter ständigem Rühren weitere 4 - 5 Minuten gekocht, solange bis das Hagebuttengelee langsam beginnt anzudicken.
Gerne kann an dieser Stelle auch bereits ein Geliertest durchgeführt werden.

Besteht euer Hagebuttengelee den Geliertest, dann kann der Brotaufstrich nun in die bereitstehenden Twist Off Gläser eingefüllt werden.
Ich wünsche euch einen guten Appetit mit eurem selbst gemachten Hagebuttengelee. Viel Spaß beim Nachkochen dieses einfachen Rezepts.


Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse deine Meinung zum Rezept